Three businesspeople with document handshaking at office

Sie sind hier: Startseite Über uns

synTeam Dr. Kraft & Partner

Beratung · Training · Coaching


Projekte (Auszug)Pfeil nach unten
  • 1998
    Projektleiter Outsourcing RZ APO-Bank

    Konzeptionelle Weichestellung für die effiziente Neuausrichtung der Informationstechnologie; Vergleichende Bewertung der IT- Leistungsfelder, Migrationsplanung
  • 1998/99
    Projektteamcoaching & Krisenintervention LBS Münster

    Einführung und Etablierung eines praxistauglichen Nachforderungs-Managements inkl. Verhandlungstraining..
  • 1999-2001
    Implementieren Projektmanagementorganisation bei der NORD/LB Luxemburg

    Konzeption, Umsetzung, Aufbau und Betrieb einer standardisierten Projektmanagementorganisation;
    Entwickeln eines Life Cycle Modells von der IT-Auftragsannahme bis zur Erfolgskontrolle und Projektabschluss;
    Neufassung der PMGuidelines;
    Vertretung des Organisationsleiters über 18 Monate;
    Erstellen einer Gesamtprojektplanung der Bank via MS Project;
    Aufbau eines Ressourcepools, der alle IT-/Org-MitarbeiterInnen umfasst;
    Coaching Key-Projekte inkl. Projektleitercoaching;
    Einführung und Umsetzung von PM-Qualifizierungs-/ Trainingsmaßnahmen;
    Aufbau und Betrieb einer zentralen PM-Qualitätskontrolle, die die Einhaltung von Standards überwacht und bewertet.
  • 2002
    Professionalisierung Vertrieb Infraserv Knapsack

    Schwachstellenanalyse Vertrieb (Reibungsverluste, Defizite aus Kundensicht …);
    Definition von Key-Account-Management-Strukturen;
    Neufassung des Vertriebskonzeptes inkl. Redesign der Aufbau- und Ablaufstrukturen im Vertrieb;
    Professionalisierung des Zusammenspiels zwischen Vertrieb, Service, Key Account Management und Product Management;
    Etablieren von Vertriebsstandards & Spielregeln;
    Einführung eines Vertriebscontrollings & Erfolgsabsicherung;
    Etablieren von Arbeitsplatzbeschreibungen für Vertrieb und Key Account Management.
  • 2002/2003
    Entwicklung von Projektcontrollinginstrumenten für die BASF IT Services

    Koordinierung der internationalen Einführung des dezidierten Controllinginstrumentes „Earned Value Method”; Training der Multiplikatoren (dt. / engl.);
    Etablieren des EV-Ansatzes in Zusammenarbeit mit dem IT-Controlling;
    Nachhaltigkeitssicherung durch Reviews.
  • 2003
    Konzept Produktindex BAYER BBS S&T

    Entwicklung eines mehrdimensionalen Produktportfolios mit der Option, die eigenen IT-Produkte und –Services hinsichtlich ihrer Zukunftsfähigkeit und Ertragslage besser positionieren zu können.
  • 2004
    Vertriebsoptimierung ZEISS SCO (Service Center Oberkochen)

    Unterstützung bei der Neuausrichtung des Vertriebs; Aufbau neuer Vertriebsstrukturen; Aufsetzen eines dreistufigen Sales-Tainings; Entwicklung und Umsetzung von Vertriebsstandards und -spielregeln, Reviews mit der Geschäftsführung zur Nachhaltigkeitssicherung.
  • 2005/2006
    Vertriebsprofiling Zeiss Micro Imaging

    Entwickeln typbezogener (Einsatz NGRAMM-Profiler) Vertriebstrainings; Motivationsprogramm „Messeauftritt”.
  • 2006/2007
    Team Empowerment Zeiss Optronics

    Entwickeln und Begleiten eines Empowerment-Programms für Projektleiter; Verkaufssimulations „Show Room”;
    Verhandlungstraining – Umgang mit Einwänden
  • 2007
    Konzept Strategisches Marketing für Infraserv Knapsack

    Schärfen des Marketingprofils;
    Herausarbeiten der wichtigsten Marketingstrategie und eines darauf basierenden „Marketing-Mixes”;
    Qualifizierungsplanung für MarketingmitarbeiterInnen.
  • 2008 / 1. HJ
    Einführung Geomarketing bei Infraserv Knapsack

    Ermitteln Kundenstruktur x Potentiale;
    Erstellen Kunden-Landkarte;
    Datenprofilierung ABC-Kunden, basierend darauf Entwickeln eines Umsetzungplans.
  • 2008 / 2. HJ
    Personal-/Teamentwicklung Pneumologie Wuppertal

    Teamkonfliktanalyse mit der Praxisleitung;
    Entwickeln eines Trainings- und Coachingskonzeptes;
    Einführung einer neuen Personalentwicklungsmaßnahme: „MitarbeiterIn des Monats”
  • 2009
    Realisierung zweier Buchprojekte

    Neuauflage des seit 1989 am Markt platzierten NLP-Handbuchs, erschienen 2010 im Junfermann Verlag;
    Erstauflage Network Hacking, erschienen 2010 in der Professional (Blaue) Reihe des Franzis Verlages
  • 2010 - 2014
    Projektsanierung „Datenmigration & Statistik” der BG RCI Heidelberg
    Übernahme Projektleitung / Interimsmanagement KC
    Querschnitte

    Hintergrund: das größte (13,5 Mio €; 6.500 Personentage) Fusionsprojekt von sechs Berufsgenossenschaften, das die jeweiligen Datenhaushalte zusammenführen und vereinheitlichen sollte, steht im 2. Quartal kurz vor dem Scheitern.
    Folgende Maßnahmen wurden geplant & umgesetzt:
    Dezentralisierung von Projektstrukturen als Maßnahme zur Effizienzsteigerung der Projektmanagementorganisation;
    Personalbeschaffung bei externen Dienstleistern;
    Einführung eines darauf abgestimmten Projektcontrollinginstrumentes;
    Einsatz einer Kommunikationsplattform auf Basis von PLONE für die standortübergreifende Projektkommunikation & Problemlösung;
    Teamcoaching und intensive Standortbetreuung, um Reibungsverluste durch vorangegangene Konflikte zu minimieren;
    Aufbau und Einführung eines Ressourcemanagements mit MS Project;
    Überarbeitung und Neukonzeption MonatsInfo, Halbjahresstatistik, sowie weiterer Statistik-/Controllinginstrumente für die RCI;
    Etablieren eines leistungsfähigen Fehlertracking- (Bugzilla) bzw. Fehlermanagementsystems;
    Mitarbeit (in der Position als Leiter Verantwortungsbereich „Daten” ) im MBGE-Koordinierungsausschuss zur Nachhaltigkeitssicherung der Migration.
    Das Projekt wurde im Januar 2012 termingerecht abgeschlossen.
  • 2012 – 2014
    Fortsetzung BG RCI

    Fehlermanagement „Migrationsdaten”: Koordinierung der Datenfehlerbeseitigung inkl. Daten- und Impactanalyse, Abstimmung mit den Fachbereichen und der Anwendungsentwicklung;
    Weitgehende Übernahme der Aufgaben des (erkrankten) KC-Leiters ;
    „IT-Querschnitte” (Statistik + SAP) ;
    Leiter der Taskforce „Unerklärliche Programmabbrüche” (Moderation und Abstimmung zwischen Systemtechnik und Anwendungsentwicklung);
    Umsetzung des Konzepts „Anonymisierung der Daten” ;
    Konzeption und Umsetzung von Maßnahmen zur Standardisierung von Abläufen & IT-Serviceprozessen
schließenPfeil nach oben

Trainings & Seminare (Auszug)Pfeil nach unten
  • How to communicate – Professionell kommunizieren
  • Personal Performance – Präsenztraining
  • Coach yourself – effektives Selbstmanagement
  • Sale for Success - Verkaufen mit Inspiration
  • Plan to win – mit Schlüsselkunden zum Erfolg
  • PM-Guide to Success – Projektmanagement mit System
  • Earned Value – Kosteneffizienz & Termintreue im Projekt
  • EQ – Emotionale Intelligenz in der Unternehmenspraxis
  • Verhandeln in kritischen Situationen
  • Manipulation & Kommunikation
schließenPfeil nach oben

LehraufträgePfeil nach unten
  • 1983 – 1986
    Ethik / Johannes Gutenberg Universität
  • 1988 – 1989
    Software Engineering / Fachhochschule Wiesbaden
  • 2008 - 2009
    Organisation (BWL) der Fachhochschule Köln-Bonn-Sieg
schließenPfeil nach oben

ZusatzqualifikationenPfeil nach unten
  • Systemische Beratung
  • Transaktionsanalyse
  • Zertifizierung als NLP-Lehrtrainer (u.a. bei Richard Bandler, Robert McDonald und Bernd Isert)
  • Vierjährige Weiterbildung in Analytischer Psychologie bei der C.G. Jung Gesellschaft Köln
  • Systemische Aufstellungsarbeit (Bernd Isert)
schließenPfeil nach oben

BranchenschwerpunktePfeil nach unten
  • Banken
  • Berufsgenossenschaften
  • Chemie
  • Elektronik / Optik
schließenPfeil nach oben